Fandom


Spirit

Made in the Head | SchmetterlingsKaskaden | ClusterWirbel | SchmetterlingsDualismus | Lorenz-Attraktor

Impuls - HT-Papillon

Wie gehen Sie mit trockenen Sachverhalten um? Icon

Also, ich muss Ihnen sagen, ich bin da eher sehr "leseträge".
Wenn ich zu einem bestimmten Thema schnell Information haben will, gehe ich ins Internet oder suche einen Algorithmus bzw. eine Grafik, die mir schwierige Textpassagen zusammenfassen und gleichzeitig die Gelegenheit geben, diese mit meinen eigenen Gedanken abzugleichen.
Das ist der Ansatz des vorliegenden Konzeptes.
Ein zusammengefasstes "K e r n a n g e b o t".
Ich will Sie nicht mit seitenlangen Texten langweilen, wo Sie am Ende nicht mehr wissen, was Sie Anfangs gelesen haben.

“I n s p i r a t i o n - d e r - K r e a t i v i t ä t” - ist Programm.


Fractal (stückweise) bekommen Sie in grafischer bzw. konzentrierter Textform Algorithmen in die Hand die Ihnen zeigen, wie Sie effizient das Chaos Internet beherrschen können.
Das Konzept des Buches versucht Ihre I n t u i t i o n zu animieren.
Sehen Sie es wie einen "g e i s t i g e n - D e n k a t l a s".

"Der beste Coach lehrt seine Teilnehmer nicht, wie sie denken sollen, sondern dass sie denken müssen!"
Daniel Goeudevert, deutscher Industriemanager französischer Herkunft

StoryLine - Impuls:

Spirit Plot Buckyball Hyperspace Network
NemoSpirit GaiaPoiesis Black Sheep Pro & Contra SierpinskiDelta
Avatar Leben Graphen Raum Materie

Einleitung I Generation | Themeneinführung | Themengestaltung | Umgang mit Sachverhalten


History - HT-Papillon

Sachverhalt Wikipedia

Ein Sachverhalt bezeichnet eine Lage, in der sich Gegenstände eines beliebigen Interesses (angeblich) zueinander befinden.

  • „In München waren am 28. Februar 2009 1.351.747 Einwohner gemeldet“
    (die Gegenstände sind hier eine Verwaltungseinheit und die gemeldeten Einwohner),
  • „Gegenstände haben auf dem Mond nur ein Sechstel ihres irdischen Gewichts“
    (hier sind die Gegenstände materielle Objekte, der Mond, die Erde; die Aussage zur Gravitation setzt sie in Beziehung zueinander),
  • „Mein Auto wurde gestern Nacht gestohlen“
    (hier sind die Gegenstände der Sprecher, das ihm gehörende Auto, Diebe; die illegale Entwendung setzt sie zueinander in Beziehung)...


Quellen

Ebook

SOM-Framing | SchmetterlingsAutopoiese | In der Mitte entspringt ein Fluss | LorenzEffekt


Plot - Umgang mit Sachverhalten

FractalLotterie | NetzChaos | PersönlichkeitsDelta | SpannungsIntellekt

Kommunikation

GrenzflächenSpiegelung | Breakeven | Sammel und Streuen


DualSystem

FractalThesen - PersönlichkeitsDelta

Aphografen : A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9


Ami G e l l o


A p h o r i s m e n

"Der beste Coach lehrt seine Teilnehmer nicht, wie sie denken sollen, sondern dass sie denken müssen!"
Daniel Goeudevert, deutscher Industriemanager französischer Herkunft

Du hast mein Herz gewonnen!
Nicht in der Lotterie, sondern einfach, weil du bist, wie du bist.
© Helga Schäferling, (*1957), deutsche Sozialpädagogin

Buddha sagt, das Glück bestehe darin, dem andern soviel Gutes als möglich zu tun.
Bei oberflächlicher Betrachtung erscheint einem das sonderbar.
Und doch ist es so.
Glück ist nur möglich unter der Bedingung, daß man sich von allem persönlichen egoistischen Glück lossagt.
Leo (Lew) Nikolajewitsch Graf Tolstoi, (1828 - 1910), russischer Erzähler und Romanautor



Hyperspace

Creativ Impuls | Innovation | Inspiration | Intelligenz | Papillon


Network

StrukturChaos | Geistesblitze | GedankenWorking | Nichts wissen macht nichts  
Der längste Weg beginnt mit dem ersten Schritt

E x t e r n e - L i n k s

WIKIPEDIA: Ethik
                    Kausalität
                    Tatsache 
                    Verifikation
N a v i g a t i o n - Thema : EBOOK`s - Cluster - DogmaKugeln - Kategorien - Paideia - Portale - Themen
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.